Fortbildungen

 

 

Home
Ausbildungen
Fortbildungen
Links

Als Psychologischer Psychotherapeut ist es mein berufliches Interesse, immer auf dem Laufenden zu bleiben. Deswegen mache ich regelmäßig Fortbildungen, auch um bestmöglich meinen Beruf auszuüben. Dies möchte ich hiermit für Interessierte darstellen. Ich beschränke mich dabei auf die Fortbildungen nach dem Abschluss meiner Grundausbildung in Verhaltenstherapie.

Datum                     Thema                                                                                                                                                     

17.05.2017 Einmal Burnout und zurück (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Dr. M. Stoermer)
31.08.2016 Arbeitsplatzbezogene psychische Störungen und Ängste (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. M. Linden)
16.07.2016 Psychotherapie 2.0 - Digitale Psychotherapie (Rhein-Jura Klinik, Freiburg)
11.06.2016 Hypnosystemische Therapiekonzepte (sysTelios Gesundheitszentrum, Wald-Michelbach) 
26.-29.05.2016 Kongress "Reden reicht nicht !?", Heidelberg
05.-08.11.2015 Teile Therapie Tagung, Heidelberg
22.07.2015 Chronische Schmerzpatienten in der psychosomatischen Rehabilitation (SRH Wiesloch, Prof. Dr.C. Bischoff)
18.07.2015 Irren ist menschlich! Zur Verbesserung der Diagnostik (Stillachhaus Privatklinik, Essen, Prof. Dr. S. Schneider)
18.07.2015 Augmentierungsstrategien: neue Wege in der Psychotherapie (Stillachhaus Privatklinik, Essen, Prof. Dr. J. Margraf)
04.07.2015 Tag in vielfältigen Facetten des Transfers (sysTelios Gesundheitszentrum, Wald-Michelbach) 
17.06.2015 Gesundheit und Krankheit - mehr als zwei Seiten einer Medaille (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. J. Margraf)
17.06.2015 Risikomanagement aggressiven Verhaltens (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Dr. C. Graz)
27.05.2015 Die Genauigkeit der Sprache in der Therapie (Privatklinik Bad Gleisweiler, Dr. H. Lieb)
20.05.2015 Herausforderungen und Strategien in der Behandlung der komplexen PTBS (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. Bohus)
03.12.2014 Neue Antidepressiva: Innovation oder Scheininnovationen? (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. Klaus Lieb)
23.-24.05.2014 Fachtagung "Männer in Psychotherapie und psychosomatischer Rehabilitation" (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim)
01.-04.05.2014 Kongress "Bifokal-Multisensorische Interventionstechniken", Heidelberg
27.11.2013 Lösungsorientierte Kurzzeittherapie (Dipl.-Psych. F. Schneider)
17.04.2013 Existenzielle Perspektiven in der Psychotherapie (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. Thomas Heidenreich)
23.01.2013 Effektive Behandlungsstrategien bei Stressfolgen (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. Dr. Kollenbaum)
27.10.2012 Akzeptanz-und Commitment-Therapie ACT (IFKV Bad Dürkheim, Dr. H. Assaloni)
10.10.2012 Hypnotherapie - Neurobiologische Grundlagen, Wirksamkeit und klinische Anwendung (BTZ Mannheim, Prof. Dr. Dirk Revenstorf)
18.07.2012 Die Modus-Arbeit in der Schematherapie (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. H. Berbalk)
09.05.2012 Der Mann in der Psychotherapie - eine Herausforderung! (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Dr. H. Hager)
14.03.2012 Schmerzchronifizierung am Beispiel von Rückenschmerzen (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. Hasenbring)
08.02.2012 Prävention und Therapie von jungen Erwachsenen mit ADHS (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. F. Petermann)
18.01.2012 Nicht medikamentöse Behandlungsformen der essentiellen Hypertonie (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. Dr. Kollenbaum)
23.11.2011 Umgang mit Verlusten (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. Dr. Kollenbaum)
19.10.2011 Psychosomatische Störungen aus systemtherapeutischer Sicht (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Dr. H. Lieb)
24.09.2011 Psychotherapie: alles Beziehung - oder was? (Fachtagung LPK Mainz)
31.08.2011 Emotionale Dysregulation und Impulsivität (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. S. Herpertz)
11.05.2011 Aktuelles aus der Angstforschung und Angsttherapie (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. Alpers)
23.03.2011 Systemische Psychotherapie (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Dr. Schoor)
04.-05.02.2011 Therapeutisches Zaubern (M.E.G. Heidelberg, A. Neumeyer)
10.11.2010 Psychosziale Aspekte bei Krebserkrankungen (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. Weis)
15.09.2010 Störungsspezifische Psychotherapie (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. J. Margraf)
30.06.2010 Neurobiologische Grundlagen und psychosomatische Wechselwirkungen bei chronischen Schmerzen (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. Gündel)
19.05.2010 Das chronische Erschöpfungssyndrom - CFS (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim)
04.-07.03.2010 Jahrestagung M.E.G. 2010, Hypnotherapie und Körpertherapie, Bad Kissingen
10.02.2010 Bipolare Störungen (Privatklinik Bad Gleisweiler)
09.12.2009 Pathologisches Computerspielverhalten (Privatklinik Bad Gleisweiler)
25.11.2009 Therapie der Adipositas (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Dr. R. Kriszt)
11.11.2009 Chronotherapeutische Ansätze bei Depressionen (Privatklinik Bad Gleisweiler, Prof. Dr. Zwanzger)
30.09.2009 Pathologisches PC-Internet-Spielen (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Dr. P. Schuhler/Dr. J. Petry)
12.08.2009 HRV-Biofeedback (Biocomfort Diagnostics, Dr. D. Löllgen)
24.06.2009 Stressmanagement (Privatklinik Bad Gleisweiler, Dr. A. Günthner)
16.05.2009 Psychosomatische Faktoren bei Erkrankung des Herzens (Bad Dürkheimer Kardio-Symposium)
13.05.2009 Sexualtherapie (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. U. Clement)
18.02.2009 Somatoforme Störungen (Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, Prof. Dr. W. Rief)
11.12.2008 Vergütungsreform und EBM 2009 im Bereich Psychotherapie (Universität Mannheim, Dipl.-Psych. D. Best)
10.12.2008 Stalking (Privatklinik Bad Gleisweiler, Prof. Dr. Dreßing)
22.10.2008 Leitlinienorientierte Diagnostik und Therapie von Depressionen (Prof. Dr. Dr. Härter) 
17.09.2008 Bipolare Störungen (Privatklinik Bad Gleisweiler, Dr. A. Putzhammer)
04.06.2008 Neurobiologie und therapeutische Aspekte der PTSD (Privatklinik Bad Gleisweiler, Dr. A. Jatzko)
09.04.2008 Neue Perspektiven der psychologischen Bindungsforschung (Prof. Dr. B. Strauss)
06.-09.03.2008 Jahrestagung M.E.G. 2008, Hypnotherapie und Psychodynamik, Bad Orb
27.02.2008 Aktuelle lernpsychologische Forschungsergebnisse zu Angststörungen (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. J. Margraf)
20.02.2008 Herz und Psyche (Privatklinik Bad Gleisweiler, Dr. B.P. Laufs)
12.12.2007 Schlafmedizin, Schlafforschung und Therapie (Privatklinik Bad Gleisweiler)
28.11.2007 Psychotherapeutische Interventionen zur Stärkung des Selbstwertes (PD Dr. Potreck-Rose)
27.-29.09.2007 Europäischer Kongress für Energie-Psychologie und Psychotherapie
12.09.2007 Integration von Sport und Therapie (Prof. Dr. Huber)
22.08.2007 Stalking (Prof. Dr. Fiedler)
27.06.2007 Paartherapie (Prof. Dr. D. Revenstorf)
22.-25.03.2007 Jahrestagung M.E.G. 2007, Hypnotherapie und Verhaltenstherapie, Bad Orb
14.03.2007 Männergesundheit (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. J. Margraf)
21.02.2007 Beschwerden des Herzens (Dr. Thomas, Dr. von Pein)
27.-28.10.2006 Positive Werte in der Psychotherapie, Jubiläumstagung 2006 Bad Dürkheim
27.09.2006 Risiko- und Schutzfaktoren stressabhängiger Erkrankungen (Prof. Dr. U. Ehlert)
20.09.2006 Lösungsorientierte Kurzzeittherapie bei Ängsten und Abhängigkeitserkrankungen (Dipl.-Psych. F. Schneider)
28.06.2006 Die Behandlung sexueller Funktionsstörungen (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. J. Margraf)
17.05.2006 Hypnose und Verhaltenstherapie: Widerspruch oder Ergänzung? (Nexus-Klinik, Baden-Baden)
16.-19.03.2006 Jahrestagung M.E.G. 2006, Hypnose, Hypnotherapie und systemische Ansätze, Bad Orb
18.02.2006 Achtsamkeit ("Mindfulness") als Therapieprinzip in der Verhaltenstherapie (Dr. T. Heidenreich)
16.11.2005 Pathologisches Spielen (Nexus-Klinik, Baden-Baden, Prof. Dr. J. Margraf)
12.10.2005 Kognitive Verhaltenstherapie bei Schlafstörungen (Nexus-Klinik, Baden-Baden)
30.09.-01.10.2005 Angststörungen (Universität Landau, WIPP e.V., Dipl.-Psych. M. Lexis)
21.09.2005 Gehirn und Spiritualität (Prof. Dr. Traue)
09.07.2005 Qualitätsmanagement QEP (KV Rheinland-Pfalz)
11.06.2005 Symposium ADHS des Erwachsenenalters, Mannheim
01.06.2005 Diabetes und Psychologie (Prof. Dr. Fehm-Wolfsdorf)
13.04.2005 Arbeitsbedingungen und psychische Stressreaktionen - Präventive und therapeutische Strategien (Dr. S. Leidig)
03.-06.03.2005 Hypnotherapietage 2005, Schmerz und Hypnose, Bad Orb
19.-20.11.2004 Angststörungen (Universität Landau, WIPP e.V., Dipl.-Psych. M. Lexis)
16.10.2004 ADHS bei Erwachsenen (Dr. E. Sobanski)
12.05.2004 Posttraumatische Verbitterungsstörung (Prof. Dr. Linden)
18.-21.03.2004 Hypnotherapietage 2004, Hypnose, Trance und Gesundheit, Bad Orb
18.02.2004 Forschungskolloqium: Prädiktoren für die Entstehung von Angststörungen (Prof. Dr. J. Margraf)
11.02.2004 Symposium: Diagnostik und Therapie von Persönlichkeitsstörungen - state of the art, Nexus-Klinik, Baden-Baden
05.-06.02.2004 5. Psychotherapeutentag in Berlin
05.02.2004 Verhaltenstherapie bei Panikstörungen mit und ohne Agoraphobie, sozialer Phobie, generalisierter Angststörung und Zwängen (Dr. S. Schmidt-Traub) 
19.11.2003 Einführung in die Psychoneuroimmunologie (Prof. Dr. M. Schedlowski)
05.11.2003 Umgang mit Widerstand in der Psychotherapie (Prof. Dr. J. Margraf)
08.10.2003 Ressourcenorientierte Psychotherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen (Dipl.-Psych. F. Schneider)
19.-26.09.2003 Mastery Tour 2003
19.07.2003 Theorie und Praxis psychophysischer Exposition und erfahrungsorientierten Lernens auf dem Highrope (Klinik Wollmarshöhe)
14.06.2003 Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie (Prof. Dr. J. Margraf)
23.-24.05.2003 Weiterbildung zum Selbsterfahrungsleiter (Dr. M. Langlotz-Weis)
21.05.2003 Psychologische Psychotherapeuten als case-manager (Dipl.-Psych. J. Weidhaas/Dipl.-Psych. D. Kommer)
26.03.2003 Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADS) bei Erwachsenen (Dr. B. Alm)
20.-23.03.2003 Hypnotherapietage 2003, 1. World Congress of Ego State Therapy, Bad Orb
12.03.2003 Ressourcenorientierte Psychotherapie bei Angststörungen (Dipl.-Psych. F. Schneider)
27.11.2002 Lösungsorientierte Paartherapie (Dipl.-Psych. F. Schneider)
25.10.2002 Supervision für Supervisoren (Prof. Dr. K. Grawe)
13.-20.09.2002 Mastery Tour 2002
22.06.2002 Symposium Aufmerksamkeits-Defizit-/Hyperaktivitäts-Syndrom, Bad Dürkheim
12.06.2002 „Wie könnte sich die Verhaltenstherapie fortentwickeln?“ (Prof. Dr. K. Grawe)
05.06.2002 Sucht und Suchtkompetenz-mit systemischen und hypnotherapeutischen Konzepten erfüllende Alternativen (er)finden, (Fachklinik am Hardberg, Dr. G. Schmidt)
13.03.2002 ADS: Diagnostik und Therapie des Aufmerksamkeits-Defizit-Syndroms (Nexus-Klinik)
06.02.2002 Generalisierte Angststörungen: Neue Behandlungsansätze (Nexus-Klinik)
01.-02.02.2002 3. Deutscher Psychotherapeutentag der Vereinigung, Mannheim
14.11.2001 Posttraumatische Störungen (Prof. Dr. J. Markgraf)
07.11.2001 „Der schwierige Schmerzpatient“ (Dipl.-Psych. C. Franz)
02.-04.11.2001 Hypnotherapietage 2001, „Psycho-Somatik-Trance-the missing link?“, Bad Orb
27.10.2001 Die Verhaltenstherapie und der Körper-eine Beziehung mit Zukunft?, Bad Dürkheim
27.10.2001 Die Verwandlungskraft des Qi-Gong, Workshop, Bad Dürkheim
22.-23.09.2001 Supervision bei Abhängigkeitserkrankungen, Salus-Klinik Friedrichsdorf
23.06.2001 EMDR -Eye Movement Desensitization and Reprocessing-, (Dipl.-Psych. C. T. Eschenröder)
16.05.2001 Interpersonelle Therapie bei Depressionen (Dr. E. Schramm)
06.-07.04.2001 Traumata, Therapie mit traumatisierten Patienten (Dipl.-Psych. O. Meiss)
21.02.2001 Dissoziative Störungen (Prof. Dr. P. Fiedler)
17.02.2001 Ressourcenorientierte Verhaltenstherapie (Prof. Dr. F. Kanfer)
29.11.2000 Therapie der Persönlichkeitsstörungen (Dr. B. Schmitz)
25.10.2000 Positive Konnotation (Prof. Dr. J. Margraf)
03.-06.10.2000 15. Internationaler Kongress für Hypnose, München
10.09.2000 ADS im Erwachsenenalter-Diagnostik und Therapie (Dipl.-Psych. C. Neuhaus)
28.06.2000 Depressionen - Früherkennung und Verhaltenstherapie (Prof. Dr. J. Margraf)
20.05.2000 2. Pfälzer Schmerzkongress, Neustadt Weinstr.
17.5.2000 Verhaltensmedizin des Tinnitus (Prof. Dr. B. Kröner-Herwig)
23.02.2000 Medikamentenmissbrauch bei psychosomatischen Störungen (Dr. G. Glaeske)
28.-30.01.2000 Supervision in der Therapie von Schmerzpatienten, Rheuma-Zentrum,  Rotenbachtalstr. 5, 76530 Baden-Baden
10.11.1999 Wirksamkeit der Psychotherapie unter dem Aspekt der Neuroplastizität (Prof. Dr. Dr. M. Spitzer)
05.-07.11.1999 Hypnotherapietage 1999, Bad Orb
25.08.1999 Psychische Störungen bei Epilepsiepatienten (Dr. S. Ried)
24.-26.06.1999 Systemische und hypnotherapeutische Konzepte für Paartherapie und Sexualtherapie (Dr. G. Schmidt)
25.06.1999 Gruppenpsychotherapie  Verschiedene Verfahren - ein Setting, Bad Dürkheim
25.06.1999 Gruppenpsychotherapie bei chronisch komplexem Tinnitus, (Dr. Dr. N. Klinkenberg)
19.-20.02.1999 Nutzung von Krisen als Chancen - Spektrum hypnotherapeutischer und systemischer Kriseninterventionen (Dr. G. Schmidt)
15.02.1999 Supervision Klinische Hypnose (Dr. G. Schmidt)
30.-31.01.1999 Praxis der Supervision, Bad Dürkheim
18.11.1998 Lösungsorientierte psychologische Therapie bei chronischen Schmerzen (Dipl.-Psych. H. Seemann)
05.-08.11.1998 Hypnotherapietage 1998, Bad Orb
23.09.1998 Zur Differentialindikation von Verhaltenstherapie und Pharmakotherapie bei Zwangsgedanken (Dr. F. Hohagen)
12.09.1998 VT-Supervision/Schwerpunkt Teamsupervision (Dr. D. Schmelzer)
07.-08.05.1998 Paartherapie (Prof. Dr. D. Revenstorf)
03.-04.04.1998 Arbeit mit jugendlichen Einzelklienten (Dr. G. Schmidt)
20.03.1998 Kinder ohne Aufmerksamkeit (Dipl.-Psych. C. Neuhaus)
11.02.1998 Einführung in die Selbstmanagementtherapie (Prof. Dr. F. Kanfer)
31.01.-01.02.1998 Praxis der Supervision, Bad Dürkheim
30.-31.01.1998 Supervison Klinische Hypnose (Dr. G. Schmidt)
20.10.1997 Abschlussprüfung zum verhaltenstherapeutisch orientierten Supervisor
24.07.1997 Supervision Klinische Hypnose (Dr. G. Schmidt)
28.06.1997 Supervision Klinische Hypnose (Dr. G. Schmidt)
09.05.1997 Supervision Klinische Hypnose (Dr. G. Schmidt)
12.-13.04.1997 Integration und praktische Anwendung (Dr. G. Schmidt)
22.03.1997 Tübinger Luria-Christensen Neuropsychologische Untersuchungsreihe für Kinder TÜKI (Dr. H. Kassel)
31.01.-01.02.1997 Therapeutische Geschichten und Metaphern (Dipl.-Psych. B. Trenkle)
15.-16.11.1996 Nutzung von Trancephänomenen III: Strategische Aspekte (Dr. G. Schmidt)
15.11.1996 Supervision Klinische Hypnose (Dr. G. Schmidt)
20.-21.09.1996 Nutzung von Trancephänomenen II: Reorientierung in der Zeit (Dr. G. Schmidt)
19.-20.07.1996 Nutzung von Trancephänomenen I: Dissoziation (Dr. G. Schmidt)
17.-18.05.1996 Indirekte Kommunikation und Induktion (Dr. G. Schmidt)
10.05.1996-06.07.1997 Fort- und Weiterbildung zum verhaltenstherapeutisch orientierten Supervisor, IFKV Bad Dürkheim (Praxisorient. Theorie und Supervision der Supervision 156 UE, Selbsterfahrung 24 UE, Co-Supervision 24 UE, Intervision 48 UE, eigene supervisorische Tätigkeit 50 UE)
08.-09.03.1996 Rapport/Verbale und nonverbale Kommunikation (Dipl.-Psych. B. Trenkle)
25.-27.01.1996 Prinzipien der Ericksonschen Hypnose und Therapie (Dr. G. Schmidt)
27.-29.09.1995 Psychotherapie mit Erwachsenen die Kinder sexuell ausgebeutet haben (Dipl.-Psych. H. Saller, Dipl.-Päd. H. Bott)
08.04.1995 Selbsterfahrung in der Verhaltenstherapie, IFKV-Symposium Bad Dürkheim
03.03.1995 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
10.02.1995 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
09.-10.02.1995 Die psychotherapeutische Behandlung von Sexualstraftätern, Fachtagung Mainz
02.12.1994 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
14.10.1994 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
23.09.1994 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
08.-10.09.1994 1. Internationales Symposium Sexueller Missbrauch, Münster
30.06.1994 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
27.05.1994 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
16.04.1994 Klassifikation psychischer Störungen ICD 10 (Dr. F. Balck)
25.03.1994 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
19.03.1994 Verhaltenstherapie und Systemtherapie, IFKV-Symposium Bad Dürkheim
04.02.1994 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
21.-22.01.1994 1. DVT-Tagung, Mannheim
17.12.1993 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
01.-03.12.1993 Psychotherapeutische Arbeit mit sexuell ausgebeuteten Kindern (Dipl.-Psych. H. Saller/Dipl.-Päd. H. Bott)
12.11.1993 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
29.-30.10.1993 Die Zwangsstörung als Herausforderung für Forschung und klinische Praxis, Symposium Bad Dürkheim
29.10.1993 Ambulante Verhaltenstherapie bei Zwängen in der psychologischen Praxis (Dr. N. Hoffmann)
15.10.1993 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
10.09.1993 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
25.-27.06.1993 NLP und Psychosomatik (Dipl.-Päd. I. Ellner, Dipl.-Päd. H. Rebhan)
13.-14.05.1993 Hypnose in der Verhaltenstherapie (Prof. Dr. D. Revenstorf)
26.04.1993 Supervision Frankfurt (Dipl.-Psych. H. Saller)
31.03.1993 Therapieschulen im Dialog: VT und Systemtherapie (Dipl.-Psych. E. Koppenhöfer, Dipl.-Psych. C. König, Dr. H. Lieb, U. Tröscher-Hüfner)
27.-28.11.1992 11. Herbsttagung, Beziehung und Technik in der Verhaltenstherapie, Bad Dürkheim
14.-16.10.1992 Sexuelle Ausbeutung von Kindern in Familien (Dipl.-Psych. H. Saller, Dipl.-Päd. H. Bott)
30.09.1992 Verhaltenstherapie und Systemtherapie im Dialog (Dipl.-Psych. E. Koppenhöfer, Dr. H. Lieb, Dipl.-Soz.päd. U. Tröscher)
16.-18.09.1992 Konfrontations- bzw. Offenlegungsgespräch bei sexueller Ausbeutung bei Kindern (Dipl.-Psych. H. Saller, Dipl.-Päd. H. Bott)

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@praxis-lexis.de